LEGO MOC Schloß Drachenburg - Königswinter - Making-of mit über 350 Bildern

Hier das neuste MOC von DERBOOR aus LEGO gebaut. www.derboor.de


 

Screenshot Internetseite https://www.schloss-drachenburg.de


Wir sind wieder für Sie da! Schloss und Park Drachenburg sind bis einschl. 7. Juni 2020 täglich von 11:00 Uhr bis 18: 00 Uhr geöffnet. Vom 8. bis 14. Juni bleiben Schloss und Park geschlossen. Ab 15. Juni 2020 gelten die üblichen Öffnungszeiten. Um Sie bei Ihrem Besuch zu schützen, haben wir Maßnahmen getroffen. Es gelten ebenso die Vorkehrungen der Corona-Schutzverordnungen, wie Maskenpflicht in allen Gebäuden und die Einhaltung des empfohlenen Sicherheitsabstandes von mindestens 1,50 Meter. Innerhalb des Schlosses wird nur eine begrenzte Besucherzahl zugelassen. Tickets müssen nicht vorreserviert werden und sind vor Ort erhältlich. Wir bitten um Ihr Verständnis! We are back for you! The Drachenburg Castle and Park are open daily from 11:00 a.m. to 6:00 p.m. until June 7, 2020. The castle and park will be closed from June 8th to 14th. From June 15th 2020 the usual opening times apply. We have taken measures to protect you during your visit. The provisions of the Corona Protection Ordinance also apply, such as a mask requirement in all buildings and compliance with the recommended safety distance of at least 1.50 meters. Only a limited number of visitors are allowed inside the castle. Tickets do not have to be reserved in advance and are available on site. We ask for your understanding!


 
Der Start

Alles fing so an :-) Damit auch alles schön mittig ist, mußte ich den Turm 17 Noppen breit bauen.

Schnell war klar, die Farbe Nugat und Dark Orange machen es nicht einfacher das Projekt zu bauen.

Diese beiden Farben sind einmal nicht in jeder Form zu bekommen und zum anderen auch recht teuer! Aber dazu später mehr.



Der Anfang war gemacht.

Konnte sich sehen lassen.

Da wir 2020 haben, habe ich mich auch daran gehalten. Die Aussichtsplattform mußte auch her.


Das Wappen am Turm! Schaut aus wie ein Laufender Ritter ;-) ....kurz! nannte es ein Freund von mir "kleines laufendes Männchen" Nun bleibt es so und es wird nicht nochmal überarbeitet.

Schnell stellte sich heraus ich brauche für das Projekt eine Menge Steine.

Da ich nur neue Steine für meine MOC´s verbaue, war schnell klar... was mache ich hier :-)

Aber erst mal weiter bauen, hier fange ich gerade mit dem zweiten Turm an.





Die Steine gehen weg wie warme Semmel. Hier habe ich bereits für 600 Euro Steine bestellt!



Zu den Farben kommt noch R.Braun dazu. Das gibt einen schönen Kontrast.


Das sind noch die alten Fenster (Neuteile) aus meinem Lager...diese sind Kratzfester und noch transparenter als die neuen von LEGO ....




Als Vorlage gab es ja genug Bilder im Internet. Die virtuelle Tour auf der Internetseite von Schloss Drachenfels hat mir sehr geholfen. Schaut euch diese mal an :-), wer Schlösser mag ist hier genau richtig. Ein Besuch ist natürlich sehr Lohnenswert!

Da die Steineauswahl in diesen Farben nicht gerade sehr groß ist, mußte ich schon recht überlegen wie ich was baue.


Einige Steine habe ich in Gold und auch in Dark Tan verbaut.

Hier beide Türme :-) Ihr fragt euch bestimmt warum fängt der oben an :-) tja das liegt daran, das ich erstmal sehen muß wie groß das Schloß werden soll. Also fange ich mit dem Turm an, dann kann ich die anderen Gebäude daran ausrichten.

Das Dach :-) Auch hier wieder das Problem der LEGO Formen. Da wir ja nicht alle Winkel haben, mußte ich hier auch wieder testen, wie es am besten passt.

Endlich hier sind die ersten 12000 bestellten Teile :-) Ein Fest für mich und das weiter kommen mit meinem MOC




So erstmal kommen die Teile in meine LEGO Sortierkisten aus dem Jahr 2007 :-) (Hier hatte ich über diese Boxen berichtet)

Fenster. Diese braucht es ja reichlich.


Das reicht für den Anfang.

Hier habe ich bewusst so gebaut. Dadurch das der Turm ja 17 breit wurde, mußte ich hier auch wieder unten den Sockel 3 breit bauen.

Hier sind schon über 80 Teile verbaut



Auch hier spiele ich wieder mit den Farben.