LEGO City 60265 Meeresforschungsbasis im Review

Hier das dritte Set aus der LEGO City Serie Meeresforscher. Das kleinste Set aus der Serie 60263 findet ihr hier im Review und 60264 hier.





Die Verpackung

Die Verpackung ist sehr schön gemacht, aber ich habe es ja so mit der Luft :-), und ja hier ist die Box einfach 50% zu groß. Danke das LEGO es leider 2020 immer noch nicht kapiert um was es hier geht. Die Preise spreche ich jetzt nicht an ;-) hier geht es um das Set.

Die UVP leigt bei 59,99 Euro

Im Set sind 497 Teile

Alter 6+

Der Inhalt

Was ist drin?

Wir haben hier 7 Beutel, 1-5 mit Nummern versehen und zwei ohne Nr

Beutel 1

Beutel 2

Beutel 3

Beutel 4

Beutel 5

Hier die Bauanleitungen mit dem Stickerbogen. (dieser ist Transparent) Warum in den anderen Sets die Sticker z.B. gelb mit Druck sind? keine Ahnung warum LEGO das so macht.

Hier die etwas größeren Formteile, diese kennen wir ja auch in anderen Größen

Hier die Scheiben und weiter Formteile, Der Berg ist auch anders, sonst waren unten immer rechts und links noch einbuchtungen für einen 1x2 er Stein ? diese sind hier nicht.

Das Set ist auf 4 Bauanleitungen aufgeteilt.

Hier der Stickerbogen

Hier die Bauabschnitte




Der Aufbau

Fanegn wir mit der Nr 1 an.


Hier sind beide Tiere

OK Spaß muß sein ;-)

Die Minifiguren sind schnell zusammen.



Weiter mit der 2

Da ist was für die Grunplatte dabei :-)


Diese grauen Teile kennen wir aus der Weltraum Serie und Patrik ;-) hat diese ja in seinen Modulen verbaut ... Patsonbricks

Das geht recht fix....

Erstmal Pause


Sieht schon cool aus

Nun kommt die Nr 3




Ah jetzt kann ich mich hinlegen und eine Tase Kaffee machen :-) prima


gute Nacht


So passt prima


Schon die Nr 4


Zack ein Kran muß her und ein Labor....


Hier werden Untersuchungen gemacht !!!!

Schnell platziert und weiter geht es mit der Nr 5




Ah ein weiteres U-Boot zum Transportieren