Gemeinsam sind wir stärker 💖 50 Millionen USD Spende

Die LEGO Gruppe und die LEGO Stiftung unterstĂĽtzen Kinder und Familien, die von COVID-19 betroffen sind.



Da viele Familien zu Hause bleiben und weitere Millionen von Menschen mit Arbeit, Essen und medizinischer Unsicherheit konfrontiert sind, haben sich die LEGO Foundation und die LEGO Group zusammengeschlossen, um die kritischen BedĂĽrfnisse von Kindern in diesen beispiellosen Zeiten zu befriedigen.


Wir haben zwei wichtige Initiativen ins Leben gerufen, um allen Kindern zu helfen - von den am stärksten gefährdeten in Flüchtlingslagern und vom Krieg heimgesuchten Ländern bis zu denen, die auf eine Quarantäne warten.


Die erste Initiative ist eine Spende der LEGO Foundation in Höhe von 50 Millionen US-Dollar, um bedürftigsten Kindern zu helfen und sicherzustellen, dass sie weiterhin spielerisch Zugang zum Lernen haben, was zur Entwicklung lebenslanger Fähigkeiten beiträgt. Die Spende wird auf drei Partnergruppen aufgeteilt. Dies sind: Bildung kann nicht warten, die Bildung für Kinder bietet, die in Notfällen und langwierigen Krisen gefangen sind; eine Auswahl bestehender Partner der LEGO Foundation, deren Arbeit mit Kindern und Familien unter dem zusätzlichen Druck von COVID-19 steht; und Wohltätigkeitspartner, die Gemeinden dienen, in denen die LEGO Gruppe eine bedeutende Präsenz hat. Unser Ziel ist es, krisenbetroffene Kinder dringend mit lebensnotwendigen Gütern zu erreichen und Unterstützung zu bieten, um spielerisch weiter zu lernen.


Unsere zweite Initiative ist vom Ausmaß der Auswirkungen der Krise auf die Bildung von Kindern inspiriert. Schätzungen der UNESCO zufolge haben mehr als 160 Länder landesweite Schulschließungen eingeführt, von denen 87% der weltweiten Studentenbevölkerung betroffen sind. Das sind mehr als 1,5 Milliarden Kinder im schulpflichtigen Alter, die derzeit nicht zur Schule gehen. Diese Zahl wird voraussichtlich erst in den kommenden Wochen zunehmen.